Leistungen für Mitglieder

Vertretung

Politische Interessenvertretung in der Jugendhilfe, im sozial-, gesundheits- und wirtschaftspolitischen Bereich
Interessenvertretung und offizielle Stellungnahmen bei Gesetzvorhaben
Vertretung in der Vertragskommission SGB VIII
Sitz in der Schiedsstelle SGB VIII (§ 78 a-g).
Zusammenarbeit mit der Liga der freien Wohlfahrtspflege und deren Verbänden
Zusammenarbeit bzw. kooperative Mitgliedschaft in verwandten Verbänden
Interessenvertretung in Arbeitsgruppen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wirtschaft
Interessenvertretung in verschiedenen Gremien bei der Weiterentwicklung des Entgeltsystems
Grundberatung zum Entgeltsystem bzw. Entgeltverhandlung
Beratung und Begleitung bei Leistungs- und Entgeltverhandlungen (gegen Honorar)
 
Kompetenz

Bereithalten von verschiedenen Fachkompetenzen
Erstellung von (juristischen) Gutachten und Stellungnahmen zu aktuellen Fragestellungen
Vermittlung von außerverbandlichen Kompetenzen auf fachpädagogischem und betriebswirtschaftlichem Gebiet sowie in Steuer- und Rechtsfragen
 
Information

Mitgliederversammlungen (1 x jährlich) mit aktuellen Informationen und Erfahrungsaustausch
Fachveranstaltungen, Fachvorträge und Fortbildungen zu aktuellen Themen (u.a. Podium des Bundesverbandes)
Regelmäßiger Versand von aktuellen Presse- und Fachinformationen
Newsletter des Bundesverbandes (4 x jährlich) mit Fachinformationen auf Bundesebne
Verbandszeitschrift Blickpunkt Jugendhilfe (5 x jährlich)
Homepage mit Einrichtungsverzeichnis und aktuellen Informationen
Kurzberatung in konzeptionellen und organisatorischen Fragen
Beratung und Unterstützung bei Einrichtungsneugründung (Antrag Betriebserlaubnis, Erstellung der Konzeption)
Einrichtungsberatung (u.a. Konzeption, Beteiligungsrechte, Kinderrechte, Beschwerdewesen,…)
Unterstützung in Krisensituationen (Beratung, Moderation,…)
Beratung und Begleitung bei Qualitätsdialog der Einrichtungen mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wirtschaft
Beratende Teilnahme an Gesprächen der Mitgliedseinrichtungen mit Behörden und Kunden
Rechtliche Erstberatung durch Kooperation mit Rechtsanwaltskanzlei (1/4 Stunde)